Über mich

Tieren zu helfen ist schon immer meine Leidenschaft.

Seit ich denken kann, gehören Tiere zu meinem Leben. Daher war es für mich selbstverständlich, diesen Weg auch beruflich einzuschlagen. Nach meinem Schulabschluss begann ich eine Ausbildung zum Reitlehrer bei Jutta Fiegler auf Gut Westenried bei Murnau. Dort erlernte ich Pferde artgerecht und gesund auszubilden, sowie den Reitern ein feines Reiten mit Gefühl beizubringen.

Parallel zum Aufbau der Selbständigkeit im Bereich Pferdearbeit absolvierte ich die Ausbildung zum Tierheilpraktiker beim Tier-Therapie-Zentrum Hallbergmoos. Durch Zusatzkurse in Akupunktur und Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) sowie in Klassischer Homöopathie erhielt ich ein fundiertes Wissen in diesen Therapien, das ich seither erfolgreich einsetze. Seit 2011 bin ich mit meiner mobilen Tierheilpraxis im Großraum München unterwegs.

In den letzten Jahren wurde ich im Institut für angewandte Kinesiologie und Naturheilkunde Meersburg zur Tierosteopathin ausgebildet. Dort erwarb ich mir umfassende Kenntnisse in der Energetischen Pferdeosteopathie (EPOS) und der Energetischen Hundeosteopathie (EHOS). Ich hatte das große Glück von dem umfangreichen Erfahrungsschatz der Institutsleiter und Dozenten Brigitte und Walter Salomon zu profitieren. Diese Ausbildung, die ihren Schwerpunkt auf die ganzheitliche und sanfte Behandlung des ganzen Körpers legt, ist eine optimale Ergänzung meiner Therapiemöglichkeiten und bestimmt diese maßgeblich. Ich halte es häufig für angebracht, verschiedene Behandlungsmethoden miteinander zu kombinieren, um dem Tier bestmöglich helfen zu können. Ebenso ist für mich in vielen Fällen die Zusammenarbeit und Kooperation mit den behandelnden Tierärzten Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie.

Durch meine Mitgliedschaft im Verband der energetisch arbeitenden Tiertherapeuten (VettVerband) habe ich die Möglichkeit, regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen.